Mit der MSC Bellissima Saudi-Arabien entdecken

Die antike Stadt Al‘Ula liegt in der Wüste des Hijaz-Gebirges. Foto: MSC Cruises

Die antike Stadt Al‘Ula liegt in der Wüste des Hijaz-Gebirges. Foto: MSC CruisesDie MSC Bellissima ist in dieser Wintersaison in Saudi-Arabien unterwegs, ein noch weitgehend unentdecktes Reiseziel. Auf 7-Nächte-Kreuzfahrten werden ab Dschidda die saudi-arabischen Häfen King Abdullah Economic City (KAEC) und Yanbu angelaufen bevor es nach Akaba in Jordanien mit der antiken Felsenstadt Petra und zurück nach Dschidda geht. In Yanbu lohnt sich ein Besuch von Al‘Ula, eine der ältesten Städte auf der arabischen Halbinsel mit der Unesco-Weltkulturerbestätte Hegra. Gäste können auch eine abgelegene Insel besuchen, am Korallenriff schnorcheln oder ein arabisches Wüstencamp erleben. Ab KAEC kann die Heilige Stadt Medina besichtigt werden.
Quelle: TravelNewsPort 1


Kuba Libre: Reisen wieder möglich

Kuba ist für geimpfte Urlauber wieder geöffnet. Foto (Trinidad): Getty Images/FTI

Kuba ist für geimpfte Urlauber wieder geöffnet. Foto (Trinidad): Getty Images/FTIDie Karibik ist um ein wiedereröffnetes Traumreiseziel reicher: Seit dem 15. November sind die Einreise nach Kuba und die Reisefreiheit auf der Insel für geimpfte Gäste wieder ohne Auflagen möglich. Pünktlich zum Comeback Kubas stehen bei FTI sämtliche Hotels vor Ort zur Buchung zur Verfügung. Neben erstklassigen All-Inclusive-Resorts in den Badeurlaubsorten öffnen auch in der Hauptstadt Havanna die Pforten der Luxushotels wieder. Ab dem 21. Dezember fliegt die Condor ab Frankfurt zweimal wöchentlich nonstop nach Varadero sowie einmal nach Holguin. Die Stadt im Osten Kubas ist als Ausgangspunkt für eine der privaten Rundreisen ideal.
Quelle: TravelNewsPort 2


Norwegen im Winter und Frühling erleben

Winterzauber in Norwegen mit der Mein Schiff 1 - auch an Bord mit Schlittschuhbahn und Marktständen. Foto: TUI Cruises

Winterzauber in Norwegen mit der Mein Schiff 1 - auch an Bord mit Schlittschuhbahn und Marktständen. Foto: TUI CruisesNorwegen-Liebhaber aufgepasst: Vom 23. Februar bis 22. April 2022 macht sich die Mein Schiff 1 erstmalig in der kalten Jahreszeit auf den Weg in den hohen Norden. Sechs Kreuzfahrten mit einer Länge von 4 bis 14 Tagen sind ab/bis Bremerhaven geplant. Liegt der Fokus bei der Kurzreise noch auf dem Besuch von Oslo, erleben Gäste bei den längeren Touren bis weit über den Polarkreis hinaus mit Hafenstopps in Tromsø, Narvik und Honningsvåg Winterzauber mit frostig-klaren Tagen. Je kürzer die Tage desto höher die Chance, Polarlichter zu sehen. Schneewandern, Husky-Schlittenfahrten, Schneemobil oder Besuch am Nordkap zählen zum Ausflugsangebot.
Quelle: TravelNewsPort 3


Black Friday: Schnäppchen bei Aida

Aida Cruises lockt in der Black Friday-Woche mit Urlaubsschnäppchen. Foto: Aida Cruises

Aida Cruises lockt in der Black Friday-Woche mit Urlaubsschnäppchen. Foto: Aida CruisesAida Cruises legt während der Black Week vom 22. bis 29. November 2021 attraktive Angebote für die schönsten Reiseziele auf. Ob paradiesisch erholen in der Inselwelt der Kanaren oder im magischen Orient oder Shopping-Freuden in einigen der schönsten Metropolen Europas: Wer jetzt bucht, kann kräftig sparen. Verschiedene 7-tägige Kreuzfahrten sind für den Reisezeitraum von Dezember bis Februar schon ab 399 Euro oder 449 Euro pro Person bei Zweierbelegung in der Innenkabine buchbar. Das Kontingent für die Aktionspreise ist begrenzt. Daher sollten Interessenten schnell zugreifen. Die Black Week-Angebote sind im Reisebüro buchbar.
Quelle: TravelNewsPort 4


Neue Entdeckerreisen von Marco Polo

Mit vier neuen Reisekatalogen und mehr als 200 Rundreisen in über 80 Ländern geht Marco Polo in die neue Reisesaison 2022. Foto: Marco Polo

Mit vier neuen Reisekatalogen und mehr als 200 Rundreisen in über 80 Ländern geht Marco Polo in die neue Reisesaison 2022. Foto: Marco PoloSpannende Erlebnisse vom Baltikum bis Vietnam: Marco Polo hat drei neue Entdeckerreisen-Kataloge für die Reisesaison 2022 veröffentlicht: „Entdeckerreisen im Team 2022", „Entdeckerreisen in der Mini-Gruppe 2022“ und „Individuell reisen ohne Gruppe 2022“. Sie bündeln mehr als 200 Rundreisen zu den Highlights von über 80 Ländern. Auch der Katalog „Young Line Travel 2022“ für junge Weltenbummler von 20 bis 35 ist druckfrisch erschienen. Mini-Gruppenreisen führt Marco Polo mit max. 12 Teilnehmern durch. Wer lieber individuell verreist, findet Routenvorschläge für Rund- und Städtereisen weltweit – mit Mietwagen oder mit Fahrer im Privatwagen.
Quelle: TravelNewsPort 5


Winterliche Kanarensaison bei Aida

In den Wintermonaten sind drei Schiffe von Aida auf Kanarenkreuzfahrt. Foto: Aida Cruises

In den Wintermonaten sind drei Schiffe von Aida auf Kanarenkreuzfahrt. Foto: Aida CruisesGleich drei Aida Schiffe nehmen in diesem Winter Kurs auf die „glückseligen Inseln“ vor der Küste Westafrikas und auf Madeira, die Blume unter den Inseln im Atlantik. Die Aida Mar fährt bis Ende März 2022 ab/bis Las Palmas/Gran Canaria unter anderem nach Teneriffa, Fuerteventura und Lanzarote. Auch die Aida Blu wird bis Ende Dezember noch regelmäßig zu Kanarenkreuzfahrten aufbrechen. Ab dem 5. Januar bis April 2022 nimmt die Aida Nova dann Kurs auf die Inseln des ewigen Frühlings. Gäste der Silvesterreisen von Aida Mar und Nova erleben zum Jahreswechsel vor Funchal eines der spektakulärsten Feuerwerke live und aus der ersten Reihe.
Quelle: TravelNewsPort 6


1AVista Reisen übernimmt Neubau Polaris

Mit dem Neubau Polaris setzt 1AVista ab 2022 ein Luxusschiff auf dem Rhein ein. Foto: 1AVista Reisen

Mit dem Neubau Polaris setzt 1AVista ab 2022 ein Luxusschiff auf dem Rhein ein. Foto: 1AVista ReisenDer Kölner Flussreiseveranstalter 1AVista Reisen erweitert sein Flusskreuzfahrtangebot in der Saison 2022. In einem Sonderprospekt präsentiert der Flussspezialist das Neubauschiff Polaris. Das Schiff der Deluxe-Klasse wird den Rhein ab Köln nach Holland und Belgien sowie stromaufwärts bis Straßburg und Frankfurt befahren. Die Reisen sind jeweils acht Tage lang. An Bord steht den Kreuzfahrtgästen All Inclusive-Verpflegung zur Verfügung. Hagen Mesters, 1AVista-Geschäftsführer: „Mit der Übernahme der MS Polaris kommen wir der hohen Nachfrage nach Flusskreuzfahrten nach und können unser Programm im Deluxe-Segment erweitern.“
Quelle: TravelNewsPort 7


ETI mit neuem Ägyptenkatalog

Im neuen Ägyptenkatalog präsentiert ETI die Resorts der Red Sea Hotels am Roten Meer. Foto: ETI

Im neuen Ägyptenkatalog präsentiert ETI die Resorts der Red Sea Hotels am Roten Meer. Foto: ETIDer Frankfurter Ägyptenspezialist ETI hat einen neuen Ägyptenkatalog für 2021/22 aufgelegt. Die breite Angebotspalette der Red Sea Hotels in Hurghada, Makadi Bay, Sahl Hasheesh, Port Ghalib und Sharm El Sheikh wird im neuen Katalog hervorgehoben präsentiert. Die Hotelanlagen rund ums Rote Meer bestechen durch individuellen Charme: Familien, Singles, Best Ager, Kulturliebhaber, Wellness- oder Sportbegeisterte finden in den vielseitigen 4- bis 5-Sterne Deluxe Hotels für jeden Geschmack das Passende. Zu Frühbucherermäßigungen, Kinderfestpreisen und Entfall von Einzelzimmerzuschlägen zu verschiedenen Reiseterminen informiert Sie Ihr Reisebüro gern.
Quelle: TravelNewsPort 8


Fünf neue Familienreisen von Studiosus

Studiosus erweitert sein Programm um neue Familienreisen, u.a. nach Rom. Foto: Studiosus

Studiosus erweitert sein Programm um neue Familienreisen, u.a. nach Rom. Foto: StudiosusGleich nach dem Frühstück ins Meer hüpfen, eine Schnitzeljagd durch den Tower of London unternehmen oder mit dem Jeep zu den Vulkanen und Gletschern Islands fahren: Studiosus hat für 2022 fünf Familienreisen neu aufgelegt. Dabei geht es für Groß und Klein nach London, Rom, auf den Peloponnes, an den Golf von Neapel sowie nach Island. Auf der 5-tägigen Family-Reise „Rom – Cäsar, Päpste, Gladiatoren“ beispielsweise erzählt der Reiseleiter spannende Geschichten von den „alten Römern“. Auch eine Brunnen-Rallye durch die Altstadt und der Ausflug ans Meer nach Ostia sorgen für ein unterhaltsames Programm, an dem die Kinder wie auch Erwachsenen Spaß haben.
Quelle: TravelNewsPort 9


Mit der MS Michelangelo beim Karneval von Venedig

Neben dem Karnevalstreiben in Venedig geht es zu den Inseln Murano und Burano sowie nach Padua. Foto: Croisi Europe

Neben dem Karnevalstreiben in Venedig geht es zu den Inseln Murano und Burano sowie nach Padua. Foto: Croisi EuropeWenn im Februar verkleidete Gestalten mit Fackeln durch die alten Gassen Venedigs ziehen und Menschen mit kunstvollen Masken in geschmückten Gondeln sitzen, dann feiert die Lagunenstadt ihr größtes Fest. 2022 soll der berühmte Karneval von Venedig wieder stattfinden. Croisi Europe hat dazu eine eigene Themen-Kreuzfahrt ins Programm genommen: Vom 22. bis 26. Februar 2022 wird die MS Michelangelo sich in der Lagunenstadt aufhalten. Das kleine Flusskreuzfahrtschiff darf im Herzen der Stadt anlegen. Vier Tage lang übernachten die Passagiere nur wenige Gehminuten vom Markusplatz entfernt und können die jahrhundertealte Tradition aus nächster Nähe erleben.
Quelle: TravelNewsPort 10